BGH: Neue Rechtsprechung zum Kopplungsverbot!

BGH: Neue Rechtsprechung zum Kopplungsverbot!

Ent­schei­dung vom 25.09.2008 – VII ZR 174⁄07 Leit­satz: Tritt ein Bau­wil­li­ger an einen Archi­tek­ten mit der Bit­te her­an, ein pas­sen­des Grund­stück für ein bestimm­tes Pro­jekt zu ver­mit­teln, und stellt er ihm gleich­zei­tig in Aus­sicht, ihn im Erfolgs­fall...

Wohnungseigentum

Woh­nungs­ei­gen­tum ist das Eigen­tum an einer ein­zel­nen Woh­nung, einer Eigen­tums­woh­nung. Die­se stellt ein Son­der­ei­gen­tum an einem Grund­stück in der Form einer Woh­nung inner­halb eines Gebäu­des mit meh­re­ren Woh­nun­gen (Mehr­fa­mi­li­en­wohn­haus)...
BGH: Neue Rechtsprechung zum Kopplungsverbot!

Streit um Abstand- und Ablösevereinbarung

Soll ein Woh­nungs­su­chen­der bzw. neu­er Mie­ter eine Abstands­zah­lung leis­ten, ist das in aller Regel unwirk­sam. Ablö­se­ver­ein­ba­run­gen dage­gen sind zuläs­sig, wenn Leis­tung und Gegen­leis­tung in einem ange­mes­se­nen Ver­hält­nis ste­hen...
Forderungssicherungsgesetz und Verbraucher, neues Recht zum 1.1.2009

Der Werkvertrag

Beim Werk­ver­trag (§§ 631 ff. BGB) schul­det der Unter­neh­mer dem Bestel­ler die Her­stel­lung eines Wer­kes, das heißt die Her­bei­füh­rung eines bestimm­ten Erfol­ges kör­per­li­cher oder nicht­kör­per­li­cher Art und der Bestel­ler als Gegen­leis­tung dem...