Koschwitz am Wochenende — Manuela Reibold-Rolinger im Interview

Koschwitz-Reibold-Rolinger

Wie man durch gute Kom­mu­ni­ka­ti­on Recht­strei­tig­kei­ten bei­legt und gar nicht erst vor Gericht aus­fech­ten muss.

Seit 2005 emp­fängt Tho­mas Kosch­witz in sei­ner drei­stün­di­gen Radio­show jede Woche Stars aus Musik, Film, Funk und Fern­se­hen genau­so wie Poli­ti­ker und „ Men­schen von der Stra­ße”, mit denen er über Ihr Leben, beson­de­re Ereig­nis­se und Gescheh­nis­se, spricht.

Mit BAUGLÜCK Grün­de­rin, Ver­brau­cher­bau­rechts­ex­per­tin und Schlich­te­rin Manue­la Rei­bold-Rolin­ger spricht er in der Pod­cast Fol­ge vom 29.7.2019 dar­über, wie man mit guter Kom­mu­ni­ka­ti­on auch ohne Rich­ter zu sei­nem Recht kommt.

Es gibt Rechts­strei­tig­kei­ten, die haben vor Gericht ein­fach nichts zu suchen”

Davon ist Manue­la Rei­bold-Rolin­ger über­zeugt und zeigt mit Bei­spie­len auch aus ihrem Buch “Kein Grund zur Kla­ge” auf, wel­che alter­na­ti­ven Lösungs­an­sät­ze es gibt, sei­ne eige­nen Ner­ven, den Geld­beu­tel und die Gerich­te zu scho­nen.

Das Inter­view wur­de von diver­sen Radio­sen­dern aus­ge­strahlt. Hier kön­nen Sie sich es in vol­ler Län­ge anhö­ren:

Apple Pod­cast

Spo­ti­fy Pod­cast

Das könnte Dich auch interessieren …