Man­dan­ten und Zusam­men­ar­beit

Unkom­pli­ziert. Ver­trau­ens­voll

Unse­re Man­dan­ten sind pri­va­te Bau­her­ren, Woh­nungs­ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaf­ten und öffent­li­che Auf­trag­ge­ber, Archi­tek­ten und Bau­un­ter­neh­mer.

Der­zeit sind ca. 80% unse­rer Man­dan­ten in lau­fen­der und wie­der­keh­ren­der Betreu­ung, dar­über freu­en wir uns sehr.

Eine räum­li­che und zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät ist mir wich­tig, da ich mei­ne Man­dan­ten im gesam­ten Bun­des­ge­biet bera­te und vor Ort besu­che. Orts­be­ge­hun­gen, Gerichts­ter­mi­ne, Ver­hand­lun­gen, aber auch Vor­trä­ge und Kon­fe­ren­zen müs­sen sorg­fäl­tig geplant und aus­ge­führt wer­den. Von daher freue ich mich, wenn Sie mir Dead­lines und Dring­lich­keit bei jeder Anfra­ge nen­nen.

Wir legen gro­ßen Wert auf eine schnel­le Erreich­bar­keit und auf eine ver­trau­ens­vol­le sowie effi­zi­en­te Zusam­men­ar­beit.

Erstkontakt

Der Erst­kon­stakt erfolgt über Ihren prä­fe­rier­ten Weg. Per E‑Mail oder Anfra­ge­for­mu­lar sowie tele­fo­nisch, manch­mal auch über die sozia­len Netz­wer­ke. Wir fol­gen dem Wunsch unse­rer Man­dan­ten und sind dabei immer dar­auf bedacht, kos­ten­ver­ur­sa­chen­de Fak­to­ren zu mini­mie­ren.

Telefontermin

Sehr ger­ne spre­che ich auch am Tele­fon mit mei­nen Man­dan­ten. Tele­fon­ter­mi­ne kön­nen über unser Sekre­ta­ri­at ver­ein­bart wer­den. Sie bie­ten sich vor allem an, wenn es um Erläu­te­run­gen geht. So ver­mei­den wir Miss­ver­ständ­nis­se und ein E‑Mail Ping-Pong.

Online-Videoberatung

Es gibt Rechts­fra­gen, deren Beant­wor­tung man sich am liebs­ten sofort wünscht. Häu­fig ist jedoch der nächs­te Anwalts­ter­min nicht kurz­fris­tig mög­lich. Des­halb erhal­ten Sie bei uns eben­so die Mög­lich­keit einer kos­ten­güns­ti­gen Online-Videobe­ra­tung.

Erstkontakt

Der Erst­kon­stakt erfolgt über Ihren prä­fe­rier­ten Weg. Per E‑Mail oder Anfra­ge­for­mu­lar sowie tele­fo­nisch, manch­mal auch über die sozia­len Netz­wer­ke. Wir fol­gen dem Wunsch unse­rer Man­dan­ten und sind dabei immer dar­auf bedacht, kos­ten­ver­ur­sa­chen­de Fak­to­ren zu mini­mie­ren.

Schrei­ben Sie uns eine E‑Mail an info@kanzlei-reibold-rolinger.de oder fül­len das Kon­takt­for­mu­lar aus.

Telefontermin

Sehr ger­ne spre­che ich auch am Tele­fon mit mei­nen Man­dan­ten. Tele­fon­ter­mi­ne kön­nen über unser Sekre­ta­ri­at ver­ein­bart wer­den. Sie bie­ten sich vor allem an, wenn es um Erläu­te­run­gen geht. So ver­mei­den wir Miss­ver­ständ­nis­se und ein E‑Mail Ping-Pong.

Rufen Sie uns an und ver­ein­ba­ren einen Tele­fon­ter­min

Online-Videoberatung

Es gibt Rechts­fra­gen, deren Beant­wor­tung man sich am liebs­ten sofort wünscht. Häu­fig ist jedoch der nächs­te Anwalts­ter­min nicht kurz­fris­tig mög­lich. Des­halb erhal­ten Sie bei uns eben­so die Mög­lich­keit einer kos­ten­güns­ti­gen Online-Videobe­ra­tung.

Mehr über die Mög­lich­keit einer Online-Videobe­ra­tung erfah­ren

Schrei­ben Sie uns eine E‑Mail an info@kanzlei-reibold-rolinger.de oder fül­len das Kon­takt­for­mu­lar aus.

Rufen Sie uns an und ver­ein­ba­ren einen Tele­fon­ter­min

Mehr über die Mög­lich­keit einer Online-Videobe­ra­tung erfah­ren

Wie können wir Ihnen helfen?

12 + 7 =

Download & Service

For­mu­la­re und Man­dan­ten­in­for­ma­tio­nen
Hier kli­cken

Mei­ne Stra­te­gien sind bekannt aus

Hono­rar & Kon­di­tio­nen:

Im Rah­men unse­rer außer­ge­richt­li­chen Bera­tung arbei­ten wir mit detail­lier­ten und indi­vi­du­el­len Kos­ten­vor­anschlä­gen, basie­rend auf einem ver­ein­bar­ten Stun­den­satz.

Nut­zen Sie auch die Mög­lich­keit der kos­ten­frei­en Erst­ein­schät­zung Ihres Ver­tra­ges.

Ansons­ten berech­nen wir die Kos­ten ent­spre­chend dem Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz nach dem Streit­wert. Wir neh­men uns Zeit für Ihre Fra­gen und Wün­sche, um die Ange­bo­te mög­lichst genau kal­ku­lie­ren zu kön­nen. Durch indi­vi­du­el­le Vor­ge­sprä­che und kur­ze Bear­bei­tungs­zei­ten auf­grund hoher Qua­li­fi­ka­ti­on und lan­ger Pra­xis­er­fah­rung wer­den wir gemein­sam einen kos­ten­güns­ti­gen Weg fin­den, der Sie sicher zu Ihrem Ziel führt. Spre­chen Sie uns ein­fach unver­bind­lich an.

Der Stun­den­satz net­to beträgt 300 Euro (Mit­tel­wert)*
Unser Stun­den­satz wird je nach Volu­men, Rechts­ge­biet, Abrech­nungs­mo­dus mit jedem Man­dan­ten indi­vi­du­ell bespro­chen.

Anfragen sind kostenfrei

Ange­bots­an­fra­gen und Erst­ein­schät­zun­gen der zu prü­fen­den Bau­ver­trä­ge (mehr dazu) sind selbst­ver­ständ­lich nicht mit einem Hono­rar ver­bun­den. Nut­zen Sie unser Kon­takt-und Down­load­for­mu­lar oder schrei­ben Sie uns eine E‑Mail. Schil­dern Sie uns Ihre Wün­sche und stel­len Sie Ihre Fra­gen. Wenn wir Ihnen auf­grund unse­rer star­ken Aus­las­tung nicht hel­fen kön­nen, bemü­hen wir uns auf Anfra­ge ger­ne, Ihnen einen kom­pe­ten­ten Kol­le­gen oder eine Anlauf­stel­le zu nen­nen.

Rabatte

Je grö­ßer das Man­dats­vo­lu­men, je tie­fer, effek­ti­ver und ver­trau­ens­vol­ler unse­re Zusam­men­ar­beit, des­to eher kann der Stun­den­satz nied­ri­ger fest­ge­legt wer­den. Jun­ge Bau­fa­mi­li­en kön­nen zudem Son­der­kon­di­tio­nen erhal­ten, eben­so wie Woh­nungs­ei­gen­tü­mer-gemein­schaf­ten.

Laufende Beratung

In lau­fen­der Bera­tung zum Bei­spiel wäh­rend der Bau­pha­se, gel­ten beson­ders attrak­ti­ve Rabat­te, die wir je nach indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen der Man­dan­ten abstim­men. Oft kris­tal­li­sie­ren sich nach Mona­ten und Jah­ren enger Zusam­men­ar­beit beson­ders effi­zi­en­te Bear­bei­tungs­we­ge her­aus, was sich natür­lich auch auf den Stun­den­satz und die Bear­bei­tungs­zeit posi­tiv aus­wirkt.

Vorträge, Workshops, Konferenzen

In die­sem Fall ver­ein­ba­ren wir indi­vi­du­el­le und unab­hän­gi­ge Hono­ra­re und Fest­prei­se. Bei län­ge­rer Kanz­lei-abwe­sen­heit z.B. einer Ver­an­stal­tungs­rei­he sind güns­ti­ge­re Tages­sät­ze mög­lich. Bit­te geben Sie bei Ihrer Anfra­ge am bes­ten immer Ihren Ter­min­wunsch, Ver­an­stal­tungs­ort und Teil­neh­mer­zahl sowie den Teil­neh­mer­kreis an. Wir set­zen uns mit Ihnen zur indi­vi­du­el­len Abstim­mung in Ver­bin­dung. 

Anfragen sind kostenfrei

Ange­bots­an­fra­gen und Erst­ein­schät­zun­gen der zu prü­fen­den Bau­ver­trä­ge sind selbst­ver­ständ­lich nicht mit einem Hono­rar ver­bun­den. Nut­zen Sie unser Kon­takt-und Down­load­for­mu­lar oder schrei­ben Sie uns eine E‑Mail. Schil­dern Sie uns Ihre Wün­sche und stel­len Sie Ihf­re Fra­gen. Wenn wir Ihnen auf­grund unse­rer star­ken Aus­las­tung nicht hel­fen kön­nen, bemü­hen wir uns auf Anfra­ge ger­ne, Ihnen einen kom­pe­ten­ten Kol­le­gen oder eine Anlauf­stel­le zu nen­nen.

Rabatte

Je grö­ßer das Man­dats­vo­lu­men, je tie­fer, effek­ti­ver und ver­trau­ens­vol­ler unse­re Zusam­men­ar­beit, des­to eher kann der Stun­den­satz nied­ri­ger fest­ge­legt wer­den. Jun­ge Bau­fa­mi­li­en kön­nen zudem Son­der­kon­di­tio­nen erhal­ten, eben­so wie Woh­nungs­ei­gen­tü­mer­ge­mein­schaf­ten.

Laufende Beratung

In lau­fen­der Bera­tung zum Bei­spiel wäh­rend der Bau­pha­se, gel­ten beson­ders attrak­ti­ve Rabat­te, die wir je nach indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen der Man­dan­ten abstim­men. Oft kris­tal­li­sie­ren sich nach Mona­ten und Jah­ren enger Zusam­men­ar­beit beson­ders effi­zi­en­te Bear­bei­tungs­we­ge her­aus, was sich natür­lich auch auf den Stun­den­satz und die Bear­bei­tungs­zeit posi­tiv aus­wirkt.

Vorträge, Workshops, Konferenzen

In die­sem Fall ver­ein­ba­ren wir indi­vi­du­el­le und unab­hän­gi­ge Hono­ra­re und Fest­prei­se. Bei län­ge­rer Kanz­lei­ab­we­sen­heit z.B. einer Ver­an­stal­tungs­rei­he sind güns­ti­ge­re Tages­sät­ze mög­lich. Bit­te geben Sie bei Ihrer Anfra­ge am bes­ten immer Ihren Ter­min­wunsch, Ver­an­stal­tungs­ort und Teil­neh­mer­zahl sowie den Teil­neh­mer­kreis an. Wir set­zen uns mit Ihnen zur indi­vi­du­el­len Abstim­mung in Ver­bin­dung.